Ingenieurbüro Jürgen Bialek
Beratender Ingenieur der Ingenieurkammer Sachsen
Gedanken
senkrechter_Strich
Internat. Schweißfachingenieur
CE-Beauftragter für Maschinen
Sachverständiger (BDSF)
Befähigte Person (BetrSichV)
waagerechter_Strich
waagerechter_Strich
Logo-Bild-klein
BSI_Logo
Zertifiziertes QM-System
DIN EN ISO 9001
Zertifikat-Nr.
FS 564309/10892/2D
Sitemap /
Suche
Impressum / Rechtliches
Startseite
Der Unternehmer
Leistungsspektrum
Referenzen
Nachrichten
Kontakt
Ingenieurverbund Maschinenbau
Links
Copyright
2007 - 2010
senkrechter_Strich
Ingenieurbüro
Jürgen Bialek
Halsbrücker Str. 34
09599 Freiberg (Sachs)
waagerechter_Strich
Sie befinden sich hier:
Leistungsspektrum ~ Qualitätssicherung
In der Erkenntnis, daß Naturwissen- schaft und Technik wesentliche Gestaltungsfaktoren des modernen Lebens und der Gesellschaft in Gegen- wart und Zukunft darstellen, sind sich Ingenieurinnen und Ingenieure ihrer besonderen Verantwortung bewußt.
Sie richten ihr Handeln im Beruf an ethischen Grundsätzen und Kriterien aus und setzen diese konsequent in die Praxis um. Die Grundsätze bieten Orientierung und unterstützen die Einzelnen bei der Beurteilung von Veranwortungskonflikten.
aus der Präambel der ethischen Grundsätze des Ingenieurberufs (VDI)
>>> Link
Verantwortung Leben!
Wir unterstützen die Bemühungen des katholischen Diakons Lothar Wilczek in Ukunda (Kenia) gegen den Hunger der Ärmsten und um die leprakranken Menschen.
Nähere Informationen:
Link ...
Maschinenbau
Sicherheitstechnologie
Qualitätssicherung
Techn. Dokumentation
Techn. Management
Sachverständiger
zurück
Leistungsumfang
Schulungen
Qualitätssicherung
Die Qualitätssicherung ist ein Teil des Qualitätsmanagements, der auf das Erzeugen von Vertrauen darauf gerichtet ist, dass Qualitätsanforderungen erfüllt werden.
 
So sagt es die Norm DIN EN ISO 9000.
 
Und weiter:
Das Qualitätsmanagement verlangt aufeinander abgestimmte Tätigkeiten und Maßnahmen, bewusste Entscheidungen und einen definierten Umfang an Prüfungen, um durch Beobachten und Beurteilen, durch Messen, Testen und Vergleichen zum Erreichen des Qualitätsziels beizutragen.
 
Qualitätssicherung darf nie zum bloßen Selbstzweck betrieben, niemals nur als reines "Modewort" gebraucht werden.
Ziel von Dokumentenprüfungen, Erstbemusterungen, Wareneingangsprüfungen, Bewertungen, Fertigungskontrollen etc. und deren Dokumentation ist es, Sollwert-Abweichungen schnell und effektiv feststellen zu können.
Der zu betreibende Aufwand muss dabei im angemessenen Verhältnis zur Bedeutung der zu prüfenden Eigenschaft stehen.
qs
gs
we-gesperrt
qs-geprueft
Klicken Sie hier und informieren Sie sich über mein Leistungsspektrum.